Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
20. Oktober 2016 4 20 /10 /Oktober /2016 12:14
Wer benötigt eine Datenschutzerklärung?

Das deutsche Datenschutzrecht ist sehr komplex und vielschichtig. Es existieren länderspezifische Regelungen, die neben dem Bundesdatenschutzgesetz Anwendung finden.

 

Diensteanbieter müssen umfangreiche Auskunfts- und Informationspflichten berücksichtigen. So muss beispielsweise ein Kunde, der der Erhebung von bestimmten Daten zugestimmt hat, jederzeit den Umfang seiner Einwilligung einsehen können. Auch ist er über sein jederzeitiges Widerrufsrecht zur Datenerhebung zu informieren.

 

Auch gibt es für verschiedene Teilbereiche spezielle Regelungen. Für Online-Nutzer /User/Händler/Anwender dürfte dabei insbesondere das Telemediengesetz (TMG) von Bedeutung sein.

Verstößt ein Diensteanbieter (privat, geschäftlich, gemischt genutzte Formen)  gegen Pflichten, drohen neben kostenintensive Abmahnungen von Wettbewerbern auch Bußgelder.

Wer nunmehr rechtssicher eine Website, ein Blog aber auch soziale Netzwerke nutzen möchte, sollte den Datenschutz Ernst nehmen und sich entweder beraten lassen oder zum Beispiel das Portal eRecht (ich nutze dieses Portal / es gibt aber auch andere Portale) für Erklärungen heranziehen. Dort werden u.a. folgende Bereiche bearbeitet und entsprechende Mustererklärungen zur Verfügung gestellt. Das neue neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) wird berücksichtigt.

 

Überblick

Allgemeine Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für Cookies

Datenschutzerklärung für Server-Log-Dateien

Datenschutzerklärung für Kontaktformular

Datenschutzerklärung für Newsletterversand

Datenschutzerklärung für Google Analytics

Datenschutzerklärung für etracker

Datenschutzerklärung für Piwik

Datenschutzerklärung für Facebook

Datenschutzerklärung für Twitter

Datenschutzerklärung für Google +1

Datenschutzerklärung für Instagram

Datenschutzerklärung für LinkedIn

Datenschutzerklärung für Pinterest

Datenschutzerklärung für Xing

Datenschutzerklärung für Tumblr

Datenschutzerklärung für YouTube

(Nur für Mitglieder) Datenschutzerklärung für Google Adsense

(Nur für Mitglieder) Datenschutzerklärung für Google Analytics Remarketing

(Nur für Mitglieder) Datenschutzerklärung für Amazon Partnerprogramm

(Nur für Mitglieder) Datenschutzerklärung für Nutzerregistrierung

(Nur für Mitglieder) Datenschutzerklärung zum Verarbeiten von Kunden- und Vertragsdaten

(Nur für Mitglieder) Datenübermittlung - Online-Shops & Händler (mit Warenversand)

(Nur für Mitglieder) Datenübermittlung - Dienstleister, die online Verträge schließen (ohne Warenversand)

Hinweis zu Auskunft, Löschung, Sperrung

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

(Nur für Mitglieder) Englische Übersetzung der Datenschutzerklärung

Quelle: eRecht, Berlin https://www.e-recht24.de

 

Der Überblick zeigt, welche „Fallen“ im Internet bestehen (Abmahnungen). Insofern kann ich Ihnen nur empfehlen, diesen kostenlosen (teilweise kostenpflichtigen bzw. für Mitglieder) Dienst zu nutzen.

 

Autor: Dipl. Kfm. Wilderich von Dalwigk, Eutin

Website: Coaching und Beratung

Diesen Post teilen
Repost0

Wilderich von Dalwigk

IntenetCoach: WilderichvonDalwigk

 

InternetCoach
BusinessCoach
Moderator
Blogger
Autor

 

Im Internet gebe ich meineErfahrungen und mein ExpertenWissen durch Online-Live Webinare weiter.
Mit meiner Website http://wilderichdalwigk.com biete ich ein Coaching für interaktive Anwendungen an.
Spezielle Webinare, entweder als Basis- oder als Kompaktkurse werden zudem für Jedermann angeboten. (http://marketing.wvd-beratung.de)

Meine Tweets

Webinare

Coaching und Beratung
Joomla CMS
Wordpress CMS  

Suchmaschinenoptimierung SEO  
Suchmaschinenmarketing SEM  
Social Media SMM